Horse With No Name -
so heißt ein neuer Bourbon aus dem Schwarzwald.

Kein geringerer als Alexander Stein, der Erfinder des preisgekrönten Monkey 47 Gins, steckt hinter dieser Idee.
Unsere Aufgabe war es für den Werbefilm einen Westernsaloon zu entwerfen und zu bauen.
Gedreht wurde der Film dann sogar anschließend im Hof unserer Schreinerei in Zuffenhausen.
Die alten Gebäude auf unserem Betriebsgelände eigneten sich hervorragend als Filmkulisse.

Tja....manchmal liegen Zuffenhausen und Texas doch näher beieinander als man denkt.....

Unser Entwurf...........

.............und hier fertig!

Besonders wichtig für das Aussehen des Saloons war das Material.
Es musste so authentisch, sprich so alt und verwittert wie möglich, aussehen.
Das Plattenmaterial für welches wir uns dann entschieden haben war eine 3-Schichtplatte , die auf einer Seite mit verwittertem Altholz alter Scheunen, belegt war.

Die größte Schwierigkeit bei der Umsetzung waren aber die vielen Balken die wir für den Saloon benötigten.
Hier gab es gar nichts in unseren erforderlichen Mengen und Längen.
Wir beschlossen deshalb auch die Balken aus den Platten herzustellen indem wir 4 auf Gehrung verleimte Streifen zu einem quadratischen innen hohlen Balken zu verleimen.

Der Stand besteht aus einzelnen Modulen um sie auch an einer anderen Location als temporaire Promotionsfläche schnell und einfach aufbauen zu können.

Hier noch ein paar Eindrücke vom Filmset und Shouting..........

Hier gehts zum Video des Werbefilms: https://vimeo.com/541698876/5c9cb0ba8a